Vier neue Varianten und Sondermodelle für Range Rover Evoque und Land Rover Discovery Sport

12 May 2021

Jaguar Land Rover läutet das neue Modelljahr mit vier neuen Varianten und Sondermodellen für Range Rover Evoque und Land Rover Discovery Sport ein.

  • Exklusive Sonderausgabe: Sondermodell Range Rover Evoque Bronze Collection glänzt mit exklusiven Ausstattungselementen
  • Kraftvoll und elegant: Neuer Range Rover Evoque HST wird von einem 2.0 Liter 4-Zylinder MHEV-Turbobenziner mit 221 kW (300 PS) angetrieben
  • Moderner Stadtbewohner: Sondermodell Land Rover Discovery Sport Urban Edition in drei Metallic-Lackierung und drei Premium Metallic-Lackierung erhältlich
  • Schwarz ist Trumpf: Dunkel gehaltene Design- und Ausstattungselemente prägen das Sondermodell Discovery Sport Black – intelligenter Active Driveline-Antrieb
  • Breite Auswahl: Land Rover bietet Evoque und Discovery Sport als PHEV-Modelle P300e und mit verschiedenen MHEV-Benzin- und Dieselmotoren an – mit den Ausstattungsvarianten Evoque, Discovery Sport, S, SE sowie als R-DYNAMIC, R-DYNAMIC S, R-DYNAMIC SE, R-DYNAMIC HSE
  • Unverbindliche Preisempfehlungen für den Range Rover Evoque ab 38.650 Euro, Evoque Bronze Collection ab 54.250 Euro, Evoque HST ab 67.450 Euro – Land Rover Discovery Sport ab 37.805 Euro, Discovery Sport Urban Edition ab 50.130 Euro und Discovery Sport Black ab 61.945 Euro
  • Konfiguration und Bestellung des Modelljahrgangs 2022 unter www.landrover.de

Kronberg, 12. Mai 2021 – Mit insgesamt vier neuen Modellversionen und Sondermodelle macht Land Rover das Angebot seiner beiden Verkaufsschlager Range Rover Evoque und Land Rover Discovery Sport im Modelljahrgang 2022 noch umfangreicher und damit attraktiver. Während die Design-Ikone Evoque jetzt auch als Version HST mit 221 kW (300 PS) starkem Ingenium-Benzinmotor oder als Sondermodell Bronze Collection erhältlich ist, stehen für den ebenso kompakten Discovery Sport die neuen Sonderausgaben Urban Edition und P290 Black bereit. Die Modellgeneration 2022 ist ab sofort bestellbar, wobei die Liste der unverbindlichen Preisempfehlungen für den Evoque bei 38.650 Euro und für den Discovery Sport bei 37.805 Euro beginnt. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Konfigurierung des ganz persönlichen Modells eröffnet die Homepage unter www.landrover.de. Bestellbar ist die Generation 2022 des Evoque und des Discovery Sport ab sofort – die Markteinführung ist für Ende 2021 vorgesehen.

Range Rover Evoque Bronze Collection

Das neue Sondermodell Evoque Bronze Collection macht das ohnehin aufsehenerregende Design des Range Rover Evoque nochmals eleganter. Denn der britische Geländewagenspezialist gibt seinem Erfolgsmodell in der Extraausgabe ein Dach in der Kontrastlackierung Corinthian Bronze, Lufteinlässe in poliertem Kuper und neu designte 20-Zoll-Leichtmetallfelgen mit fünf Doppelspeichen und einem Finish in Satin Dark Grey mit auf den Weg. Während die Ausstattung generell auf dem Evoque in S-Ausführung basiert, legt Land Rover bei dem Sondermodell unter anderem Dekorelemente in Natural Grey Ash, exklusiv für die Bronze Collection gestaltete Fußmatten mit Metallkanten sowie Sitzbezüge in genarbtem Leder in Ebony obendrauf. Aufseiten der Technik verfügt das Sondermodell serienmäßig über so nützliche Details wie LED-Scheinwerfer mit LED-Signatur, einen Innenrückspiegel mit ClearSight Smart View Technologie oder das hochentwickelte Infotainment-System Pivi Pro mit Navigation und zwei Zehn-Zoll-Touchscreens. Während die Kunden bei den Lackfarben des Sondermodells die Wahl unter den drei Alternativen Carpathian Grey, Santorini Black und Seoul Pearl Silver haben, steht bei den Motorisierungen des Evoque Bronze Collection der D165 AWD, D200 AWD, P200 AWD und P300e AWD bereit– von den Benzinern und Dieseln mit Mild-Hybrid-Technologie bis zum Plug-in Hybrid P300e, der eine rein elektrische Reichweite von bis zu 63 Kilometern (WLTP comb.) erlaubt.

Range Rover Evoque HST

Lediglich eine Motorisierung ist für den neuen Range Rover Evoque HST erhältlich – aber die hat es in sich. Denn der 2.0 Liter 4-Zylinder MHEV-Turbobenziner leitet stolze 221 kW (300 PS) zu den vier angetriebenen Rädern: Das reicht für einen Spurt von 0 auf 100 km/h in 6,8 Sekunden. Der Evoque HST gründet auf der Modellvariante Evoque R-DYNAMIC S, die er durch eine zusätzliche Note sportlicher Eleganz verfeinert. Verantwortlich dafür ist in erster Linie das serienmäßige Black Pack mit diversen Elementen in Gloss Black, wie dem Schriftzug auf der Motorhaube, den Lufteinlässen an der Seite, den Außenspiegelkappen und zahlreichen weiteren Exterieurdetails. Hinzu gesellen sich ein Panoramaschiebedach in Gloss Black und dunkel getönte Scheiben ab der B-Säule plus 20-Zoll-Aluräder mit Gloss Black Finish und rote Bremssättel. Das Interieur des neuen Evoque HST orientiert sich an der entsprechenden Modellvariante des großen Bruders Range Rover Sport. Auch hier gehören ein Multifunktions-Lenkrad und ein Dachhimmel in Premium-Velours sowie Sitzbezüge aus genarbtem Leder, Range Rover Einstiegsleisten, ein Panoramaschiebedach sowie die elektrische Heckklappe zum serienmäßigen Lieferumfang. Hightech-Akzente setzen im neuen Evoque HST daneben das hochauflösende 12,3-Zoll-TFT-Instrumentendisplay, das Pivi Pro mit Navigation Infotainment und ein Soundsystem von Meridian mit 400 Watt Leistung und 13 Lautsprechern.

LR Discovery Sport Urban Edition

Zwei neue Angebotsalternativen eröffnet im Jahrgang 2022 auch das Schwestermodell des Evoque, der ebenso beliebte Land Rover Discovery Sport. Hier ist zum einen die neue Sonderausgabe Discovery Sport Urban Edition Teil des Portfolios. Dabei bildet der Discovery Sport R-DYNAMIC die Basis. Erweitert wird sie beispielweise durch mehrere Designakzente wie Dekorelemente in Shadow Aluminium, Sitze in Luxtec mit Premium-Velours und ein Dach in schwarzer Kontrastlackierung. Verfügbar sind für das Sondermodell die sechs Außenfarben Namib Orange, Carpathian Grey, Firenze Red, Santorini Black, Ostuni White und Silicon Silver.

Weiterhin zum Modellangebot zählt mit der Generation 2022 das ebenso neue Sondermodell Land Rover Discovery Sport Black. Es basiert auf der Version R-DYNAMIC S und verfügt über einen 2.0 Liter 4-Zylinder MHEV-Turbobenziner mit 213 kW (290 PS) Leistung und einem Beschleunigungsvermögen von 0 auf 100 km/h in 7,4 Sekunden. Während bei den Lackierungen die gleichen sechs Alternativen wie beim Sondermodell Urban Edition die Wahl schwermachen, wird das Karosseriedesign mit Elementen wie dem Black Pack, einem Dach in schwarzer oder grauer Kontrastlackierung, 20-Zoll-Felgen in Gloss Black oder Diamond-Turned sowie roten Bremssätteln vervollkommnet. Zur Serienausstattung des Discovery Sport Black zählen ferner unter anderem Keyless Entry, Premium-LED-Scheinwerfer, ein Panoramadach und der intelligente Active Driveline-Antrieb.
 

Die unverbindlichen Preisempfehlungen für den Range Rover Evoque beginnen ab 38.650 Euro, das neue Sondermodell Evoque Bronze Collection ist ab 54.250 Euro und der Evoque HST ab 67.450 Euro erhältlich. Für den Land Rover Discovery Sport beginnen die unverbindlichen Preisempfehlungen ab 37.805 Euro. Das Sondermodell Discovery Sport Urban Edition gibt es ab 50.130 Euro bzw. den Discovery Sport Black ab 61.945 Euro. Für Konfiguration und Bestellung erwartet die Homepage unter www.landrover.de die Kunden. Bestellbar ist die Generation 2022 des Evoque und des Discovery Sport ab sofort – die Markteinführung ist für Ende 2021 vorgesehen.

Further information

Weitere Informationen und Fotos zur redaktionellen Nutzung erhalten Sie unter

https://media.jaguarlandrover.com/de-de   

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook, Instagram und YouTube

facebook.com/landrover.de

instagram.com/landroverde

YouTube/Land Rover Deutschland

 

Über Jaguar Land Rover

Reimagine“ – Die Zukunft des modernen Luxus neu gestalten

„REIMAGINE“ – Mit seinen zwei starken und individuellen Marken interpretiert Jaguar Land Rover die Zukunft des modernen Luxus neu.

Unsere aktuelle Modellpalette umfasst ein vollelektrisches Modell, Plug-in-Hybrid- und Mild-Hybrid-Modelle sowie Fahrzeuge mit neuesten Diesel- und Benzinmotoren. Unsere Produkte sind weltweit gefragt. Im Jahr 2020 verkaufte Jaguar Land Rover 425.974 Fahrzeuge in 127 Ländern. Land Rover ist mit seinen drei Modellfamilien Range Rover, Discovery und Defender der weltweit führende Hersteller von Luxus-SUVs und Premium-Allradfahrzeugen. Jaguar war der erste etablierte Premiumhersteller mit einem vollelektrisch betriebenen SUV, dem Jaguar     I-PACE.

Im Herzen sind wir ein britisches Unternehmen mit zwei großen Design- und Entwicklungszentren, drei Produktionsstandorten und einem Motorenwerk in Großbritannien. Darüber hinaus haben wir Werke in China, Brasilien, Indien, Österreich und der Slowakei. Drei unserer sieben Technologiezentren befinden sich in Großbritannien, in Manchester, Warwick und London – global verfügen wir über weitere Zentren in Shannon (Irland), Portland (USA), Budapest (Ungarn) und Shanghai (China).

Im Zentrum unserer „Reimagine“-Strategie steht die Elektrifizierung der Marken Land Rover und Jaguar mit jeweils klar definierten, eigenständigen Charakteren. Alle Jaguar und Land Rover Modelle werden bis Ende des Jahrzehnts in rein elektrischer Form erhältlich sein. Bis 2039 sollen alle Arbeitsprozesse und Produkte sowie die Lieferkette CO2-neutral sein.

Jaguar Land Rover ist seit 2008 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Tata Motors und hat dadurch innerhalb der gesamten Tata Gruppe direkten Zugang zu führenden Unternehmen in den Bereichen Technologie und Nachhaltigkeit.

 

Über Land Rover

Land Rover ist der weltweit führende Hersteller von Luxus-SUVs und Premium-Allradfahrzeugen. Seit 1948 entwickelt und produziert Land Rover authentische Geländewagen, die sich weltweit nicht nur mit ihrer Geländetauglichkeit und ihrer großen Bandbreite an Fähigkeiten über die Modellpalette hinweg einen unverwechselbaren Namen gemacht haben, sondern auch mit ihrem einzigartigen Design. Die Modellpalette umfasst Land Rover Defender, Land Rover Discovery, Land Rover Discovery Sport, Range Rover, Range Rover Sport, Range Rover Velar und Range Rover Evoque. 80 Prozent dieser Modellreihen werden in über 100 Länder exportiert. Im Juni 2020 wurde nach rund 70 Jahren seit der Geburt des ersten Land Rover die Neuauflage dieser Ikone eingeführt. Der neue Land Rover Defender wird in drei Karosserievarianten angeboten – als Defender 90, 110 und Hard Top. Seit dem Modelljahr 2018 gehört zu der breit angelegten Triebwerkspalette ein neu entwickelter Plug-in Hybridantrieb (PHEV) aus Benzin- und Elektromotor, der aktuell für fast alle Modelle erhältlich ist. Bis Ende des Jahrzehnts wird Land Rover für jede Modellpalette auch eine vollelektrische Variante bieten.
 

Pressekontakt:
Jaguar Land Rover Deutschland GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Campus Kronberg 7
61476 Kronberg im Taunus 


Andrea Leitner-Garnell, Direktorin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0 61 73 32 71-120, aleitner@jaguarlandrover.com

Michael Küster, Leiter Produktkommunikation

Telefon: 0 61 73 32 71-121, mkuester@jaguarlandrover.com

Notes to Editors

Verbrauchs- und Emissionswerte Range Rover Evoque Modelljahr 2022

Range Rover Evoque D165 mit 120 kW (163 PS), FWD Schaltgetriebe (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 5,0 l/100 km; 131 g/km)

Range Rover Evoque D165 mit 120 kW (163 PS), AWD Automatik MHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 5,3 l/100 km; 139 g/km)

Range Rover Evoque D200 mit 150 kW (204 PS), AWD Automatik MHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 5,4-5,3 l/100 km; 144-139 g/km)

Range Rover Evoque P160 mit 118 kW (160 PS), FWD Automatik MHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 6,8 l/100 km; 154 g/km)

Range Rover Evoque P200 mit 147 kW (200 PS), AWD Automatik MHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 7,8-7,6 l/100 km; 176-172 g/km)

Range Rover Evoque P250 mit 184 kW (249 PS), AWD Automatik MHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 7,9-7,7 l/100 km; 180-175 g/km)

Range Rover Evoque P300 mit 221 kW (300 PS), AWD Automatik MHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 7,6-7,4 l/100 km; 179-174 g/km)

Range Rover Evoque P300e mit 227 kW (309 PS), AWD Automatik PHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 2,0 l/100 km; 43 g/km, kombinierter Stromverbrauch:

15,9 kWh/100 km)

 

Verbrauchs- und Emissionswerte Land Rover Discovery Sport Modelljahr 2022

Land Rover Discovery Sport D165 mit 120 kW (163 PS), FWD Schaltgetriebe (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 5,0 l/100 km; 131 g/km)

Land Rover Discovery Sport D165 mit 120 kW (163 PS), AWD Automatik MHEV, 5-/7-Sitzer (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 5,5-5,3 l/100 km; 144-140 g/km)

Land Rover Discovery Sport D200 mit 150 kW (204 PS), AWD Automatik MHEV, 5-/7-Sitzer (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 5,5-5,3 l/100 km; 144-140 g/km)

Land Rover Discovery Sport P200 mit 147 kW (200 PS), AWD Automatik MHEV, 5-/7-Sitzer (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 7,9-7,7 l/100 km; 180-176 g/km)

Land Rover Discovery Sport P250 mit 184 kW (249 PS), AWD Automatik MHEV, 5-/7-Sitzer (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 8,0-7,8 l/100 km; 181-177 g/km)

Land Rover Discovery Sport P290 mit 213 kW (290 PS), AWD Automatik MHEV, 5-/7-Sitzer (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 8,1-7,9 l/100 km; 184-179 g/km)

Land Rover Discovery Sport P300e mit 227 kW (309 PS), AWD Automatik PHEV (kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 2,0 l/100 km; 48-46 g/km, kombinierter Stromverbrauch: 17,2-16,7 kWh/100 km)

 

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen und Stromverbrauch wurden schon nach der Richtlinie VO(EG) 692/2008 auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ-Werte zurückgerechnet. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Jaguar Land Rover Vertragspartnern, bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH und bei der DAT Deutschland Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist.
Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.