Spitzenmodell Range Rover SV und effiziente Plug-in Hybride: Land Rover ergänzt den neuen Range Rover mit besonders nachhaltigen und luxuriösen Varianten

28 Januar 2022

  • Elegante Effizienz: Die gesamte Range Rover Familie ist ab sofort bestellbar, einschließlich der Plug-in Hybride mit einer rein elektrischen Reichweite von bis zu 113 Kilometern
  • Unwiderstehlich effizient: Die neuen Plug-in Hybridantriebe des Range Rover bieten unter Praxisbedingungen größere Reichweiten, sodass bis zu 75 Prozent der alltäglichen Fahrten rein elektrisch zurückgelegt werden können
  • Exzellente Technik: Die neuen Range Rover PHEV-Antriebe glänzen mit minimalen CO2-Emissionswerten von 19 g/km sowie mit Effizienz und souveräner Sechszylindercharakteristik
  • Unvergleichlicher Luxus: Orderstart auch für das exklusive Topmodell Range Rover SV, den ultimativen Ausdruck des modernen Range Rover Luxus
  • Auswahl wie noch nie: Mit exklusiven Designdetails, exquisiten Materialien und kuratierten Designthemen erlaubt der Range Rover SV mehr Möglichkeiten der Personalisierung als je zuvor
  • Power und Performance: Für den neuen Range Rover SV sind mehrere hochentwickelte Antriebe verfügbar, wie der P510e Plug-in Hybrid, ein besonders effizienter Mildhybrid-Diesel oder der neue Twinturbo V8-Benziner, der eine Höchstgeschwindigkeit von 261 km/h ermöglicht
  • Begehrt rund um den Globus: Seit der Premiere im Oktober 2021 wurde der neue Range Rover auf der Land Rover Webseite mehr als zwei Millionen Mal konfiguriert
  • Konsequente Evolution: Der neue Range Rover ist das Sinnbild modernen Luxus‘, er verbindet atemberaubende Modernität und anmutige Ästhetik mit hochmodernen Technologien und nahtloser Konnektivität
  • Raum für alle: Luxuriöse Interieurs mit vier, fünf oder sieben Sitzplätzen sowie Versionen mit normalem oder langem Radstand eröffnen Großzügigkeit, Flexibilität und höchsten Komfort
  • Konfiguration und Bestellung: Der neue Range Rover P440e mit Plug-in Hybrid ist zu Preisempfehlungen ab 132.500 Euro lieferbar, der neue Range Rover SV ab 185.600 Euro. Der Online-Konfigurator des neuen Range Rover steht unter www.landrover.de/vehicles/new-range-rover/index.html zur Verfügung

Kronberg, 28. Januar 2022 – Das gesamte Modellportfolio des neuen Range Rover ist ab sofort bestellbar – inklusive des Topmodells Range Rover SV und der hochentwickelten Plug-in Hybridantriebe mit größerer Reichweite, die nach WLTP-Messung (kombiniert) bis zu 113 Kilometer rein elektrisches Fahren ermöglichen. Mit Öffnung der Orderbücher stehen damit sämtliche Ausführungen der komplett neuentwickelten fünften Modellgeneration des luxuriösen britischen SUV bereit zur Bestellung und Individualisierung. Weitere Informationen und einen Modellkonfigurator hält die Land Rover Homepage unter www.landrover.de/vehicles/new-range-rover/index.html bereit.

Die neuen Plug-in Hybride (PHEV) mit größerer Reichweite sind im neuen Range Rover in zwei Ausführungen erhältlich, als P510e und P440e. Die hochentwickelten Antriebe überzeugen mit minimalen CO2-Emissionen von 19 g/km und einer rein elektrischen Reichweite von bis zu 113 Kilometern. Das sind noch bessere Werte als im Rahmen der vorläufigen Daten ermittelt – und eine perfekte Basis für die enorme Bandbreite an Fähigkeiten des Range Rover. Bei der Vorstellung der neuen Range Rover Generation im vergangenen Herbst hatte Land Rover 100 Kilometer elektrische Reichweite und einen CO2-Ausstoß von 30 g/km für realisierbar gehalten.

Die Weltpremiere des neuen Range Rover im Royal Opera House in London vollzog sich Ende Oktober vor einem exklusiven Publikum aus Kunst und Kultur sowie aus Wirtschaft und Sport. Seitdem verzeichnet Land Rover eine enorme Nachfrage aus aller Welt nach der neuen Generation des „Erfinders“ der Klasse der luxuriösen Geländewagen. Ein Beleg für die globale Attraktivität des neuen Range Rover ist die Zahl von mehr als zwei Millionen einzelnen Konfigurationen, für die Kundinnen und Kunden die Land Rover Webseite seit der Premiere besucht haben.

Der neue Range Rover verbindet atemberaubende Modernität und anmutige Ästhetik mit hochmodernen Technologien und nahtloser Konnektivität – außerdem bietet er erstmals Platz für bis zu sieben Passagiere.

Der Range Rover ist das begehrenswerteste, eleganteste und leistungsfähigste Luxus-SUV der Welt. Unsere neuen hocheffizienten Plug-in Hybridantriebe steigern das Fahrerlebnis im Range Rover nochmals – denn sie bieten eine fein austarierte Balance aus Leistung, Kultiviertheit und Effizienz. Mit ihnen können die Kundinnen und Kunden flüsterleise und ohne Auspuffemissionen bis zu 113 Kilometer rein elektrisch zurücklegen.

Nick Collins
verantwortlicher Direktor Fahrzeugprogramme bei Jaguar Land Rover

Der neue Range Rover verbindet atemberaubende Modernität und anmutige Ästhetik mit hochmodernen Technologien und nahtloser Konnektivität – außerdem bietet er erstmals Platz für bis zu sieben Passagiere.

Höhere Effizienz

Ausweis für die Leistungsfähigkeit der PHEV-Antriebe mit größerer Reichweite sind die finalen, nach WLTP-Standards ermittelten Daten: Maximal kann der Range Rover PHEV 113 Kilometer allein mit elektrischer Antriebskraft zurücklegen, bei minimalen CO2-Emissionen von 19 g/km. In der Realität bedeutet dies eine tatsächliche elektrische Reichweite im Alltagsbetrieb von 88 Kilometern – eine Verbesserung um 13 Prozent im Vergleich zu den vorläufigen Daten.

Der neue Range Rover
Der neue Range Rover

Land Rover rechnet auf Basis von Kundendaten aus Großbritannien damit, dass der durchschnittliche Range Rover Nutzer bis zu 75 Prozent seiner Strecken ausschließlich elektrisch bewältigen kann, ohne den Akku unterwegs laden zu müssen. Außerdem besitzen die neuen Range Rover Plug-in Hybride als eine der wenigen PHEV-Modelle die Fähigkeit zum 50-kW-Gleichstrom-Schnellladen. Bis zu 80 Prozent Ladekapazität gelangt so in weniger als einer Stunde in die Akkus, was den Range Rover als einen der am schnellsten ladenden Plug-in Hybride des gesamten Marktes qualifiziert.

In der stärkeren Ausführung P510e kombiniert der neue Range Rover PHEV einen 3.0 Liter Ingenium Sechszylinder mit einem 105 kW (143 PS)-Elektromotor und einem Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 38 kWh. Damit erreicht der Plug-in Hybrid ein Spurtvermögen von 0 auf 100 km/h in 5,6 Sekunden.

Zum Antriebsportfolio des neuen Range Rover zählen zum einen die Plug-in Hybride P510e und P440e, zum anderen mehrere Mildhybride in Diesel- oder Benzinerausführung sowie der neuentwickelte V8. Kundinnen und Kunden stehen außerdem vor der Entscheidung zwischen vier-, fünf- oder siebensitzigen Innenräumen sowie zwischen Ausführungen mit normalem oder langem Radstand. 2024 wird dann ein vollelektrischer Range Rover das Angebot abrunden.

Bei der Ausstattung besteht ferner die Wahl unter den Alternativen SE, HSE, Autobiography sowie der exklusiven First Edition, die nur im ersten Produktionsjahr verfügbar sein wird. Modelle mit normalem wie mit langem Radstand können mit fünf Sitzplätzen kombiniert werden, während der „lange“ Range Rover die Passagiere im Fond mit besonders viel Komfort verwöhnt.

Der neue Range Rover SV

An der Spitze des Range Rover Modellangebots thront der neue Range Rover SV: als exquisiteste Interpretation des Range Rover Luxus und seiner Möglichkeiten der Personalisierung. Er überzeugt mit exklusiven Designthemen und ausgedehnteren Möglichkeiten der Personalisierung als je zuvor. Der neue Range Rover SV wird von den Experten der Abteilung Special Vehicle Operations (SVO) von Hand gefertigt. Die unverbindlichen Preisempfehlungen für den Range Rover SV beginnen bei 185.600 Euro.

Die Einführung des neuen Range Rover SV ist ein ganz besonderer Moment für den Bereich Special Vehicle Operations. Wir laden die Kundinnen und Kunden ein, ihre ganz persönliche Interpretation modernen Luxus‘ zu kreieren – und unsere gemeinsame Leidenschaft für exquisites Design, Handwerkskunst und Qualität zu teilen.

Mark Turner
Kaufmännischer Leiter Special Vehicle Operations

Als neues Topmodell tritt der Range Rover SV die Nachfolge der SVAutobiography Modelle an, die bislang die Spitze des Modellangebots der edelsten Baureihe aus dem Haus Land Rover gebildet hatten. Der neue Range Rover SV untermauert seine herausgehobene Position mit SV spezifischen Designdetails und einer erlesenen Materialwahl – und er unterstreicht dadurch nachdrücklich die atemberaubende Modernität des neuen Range Rover, seine makellose Raffinesse und seine unvergleichlichen Fähigkeiten. Land Rover hat errechnet, dass für den neuen Range Rover SV nicht weniger als 1,6 Millionen Möglichkeiten der Konfiguration möglich sind.

Der neue Range Rover SV Serenity

Der neue Range Rover SV Serenity

Das Design des neuen Topmodells kennzeichnen sorgfältig entwickelte Details, wie eine exklusive Gestaltung des Frontstoßfängers und ein Fünf-Streben-Kühlergrill – außerdem zeigt der Range Rover SV seine Exklusivität durch ein lasergraviertes SV Logo auf den seitlichen „Kiemen“, durch das neue weiße SV Emblem aus Keramik an der Heckklappe und durch optionale 23-Zoll-Räder mit Dreifach-Finish. Darüber hinaus brilliert er mit exklusiven Materialien, wie glänzend beschichtetes Metall, glatte Keramikelemente, Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft und der Wahl zwischen sanftem anilinähnlichen Leder und Ultrafabrics, der nachhaltigen Alternative zu Leder.

Innerhalb der umfassenden Angebote zur Personalisierung des neuen Range Rover SV spielen die beiden Designthemen eine Hauptrolle, die dem Modell jeweils einen ganz eigenen Charakter verleihen: das konsequent auf Luxus fokussierte Designthema SV Serenity und das von Zurückhaltung und Dynamik geprägte Designthema SV Intrepid. Sie können für Exterieur, Interieur oder beide Bereiche geordert werden. Zusammen mit dem Design des regulären Range Rover SV eröffnen sich so diverse Möglichkeiten, den Range Rover SV ganz nach persönlichem Geschmack zu gestalten. Eine kontrastierende Zweifarbigkeit des Interieurs gibt vorderen und hinteren Plätzen jeweils eine ganz eigene Identität.

Der Range Rover SV ist mit normalem oder langem Radstand lieferbar – erstmals auch als Fünfsitzer mit langem Radstand. Als Antriebsalternativen lässt der SV die Wahl unter dem P510e Plug-in Hybrid mit 375 kW (510 PS), dem 258 kW (350 PS) leistenden D350 Mildhybrid Reihensechszylinder-Diesel oder dem P530 V8 Twinturbo mit 390 kW (530 PS). Der neue V8 ist 17 Prozent verbrauchsgünstiger und produziert zugleich 50 Nm mehr Drehmoment als sein Vorgänger, der 5.0 Liter Kompressor-V8. Der neue Achtzylinder ermöglicht dem Range Rover SV eine Höchstgeschwindigkeit von 261 km/h.

 

Ein Höchstmaß an Luxus verspricht die optional für den Range Rover SV in Langausführung lieferbare SV Signature Suite: Sie treibt Komfort und Annehmlichkeiten auf die Spitze. Zur SV Signature Suite gehören ein elektrisch ausfahrbarer Clubtisch und elektrisch ausfahrbare Getränkehalter, die sich aus der festen, über die gesamte Innenraumlänge erstreckenden Mittelkonsole entfalten. In deren hinteren Teil verbirgt sich ein Kühlschrank mit speziell für den Range Rover SV lasergravierten Kristallgläsern von Dartington.

 

Alle Varianten des neuen Range Rover SV sind mit einem Entertainment-System für den Fond erhältlich, das über 13,1-Zoll-Bildschirme verfügt: die größten Anzeigen, die bisher im Range Rover bezogen werden konnten. Dazu kommen eigens für den Range Rover SV entwickelte Hi-Fi-Kopfhörer mit exzellentem Klang und einem besonders klaren Hochtonbereich.

Elektrisierte Zukunft

Als erster Vertreter einer vollelektrischen Land Rover Flotte erscheint 2024 ein Range Rover mit 100 Prozent elektrischem Antrieb. Bis zum Ende des Jahrzehnts soll dann für jede Land Rover Baureihe ein rein elektrisch angetriebenes Modell erhältlich sein. Sie sollen dazu beitragen, dass Jaguar Land Rover bis 2039 in seinen Produkten und Standorten sowie in der Lieferkette komplett ohne Kohlendioxidemissionen auskommt.

Der neue Range Rover ist zu Preisempfehlungen ab 121.200 Euro lieferbar, die Plug-in Hybridmodelle ab 132.500 Euro und der neue Range Rover SV ab 185.600 Euro. Einen Online-Konfigurator bietet die Land Rover Homepage unter www.landrover.de/vehicles/new-range-rover/index.html.

 

Further information

Weitere Informationen und Fotos zur redaktionellen Nutzung erhalten Sie unter:

https://media.landrover.com/de-de 

 

Folgen Sie unseren spannenden Abenteuern auch auf Facebook, Instagram und YouTube

facebook.com/landrover.de

instagram.com/landroverde

YouTube/Land Rover Deutschland

 
Über Land Rover

Land Rover ist der weltweit führende Hersteller von Luxus-SUVs und Premium-Allradfahrzeugen. Seit 1948 entwickelt und produziert Land Rover authentische Geländewagen, die sich weltweit nicht nur mit ihrer Geländetauglichkeit und ihrer großen Bandbreite an Fähigkeiten über die Modellpalette hinweg einen unverwechselbaren Namen gemacht haben, sondern auch mit ihrem einzigartigen Design. Die Modellpalette umfasst Land Rover Defender, Land Rover Discovery, Land Rover Discovery Sport, Range Rover, Range Rover Sport, Range Rover Velar und Range Rover Evoque. 80 Prozent dieser Modellreihen werden in über 100 Länder exportiert. Im Juni 2020 wurde nach rund 70 Jahren seit der Geburt des ersten Land Rover die Neuauflage dieser Ikone eingeführt. Der neue Land Rover Defender wird in drei Karosserievarianten angeboten – als Defender 90, 110 und Hard Top. Seit dem Modelljahr 2018 gehört zu der breit angelegten Triebwerkspalette ein neu entwickelter Plug-in Hybridantrieb (PHEV) aus Benzin- und Elektromotor, der aktuell für fast alle Modelle erhältlich ist. Bis Ende des Jahrzehnts wird Land Rover für jede Modellpalette auch eine vollelektrische Variante bieten.

 

Pressekontakt:
Jaguar Land Rover Deutschland GmbH
Campus Kronberg 7
61476 Kronberg im Taunus 


Na Li, Head of Brand Marketing & PR Land Rover

Telefon: 0 61 73 32 71-555, nli1@jaguarlandrover.com

 

Vanessa Olk, PR & Social Media Manager Land Rover

Telefon: 0 61 73 32 71-123, volk1@jaguarlandrover.com

Notes to Editors

Verbrauchs- und Emissionswerte Neuer Range Rover Modelljahr 2022*

Normaler Radstand

Range Rover D250 mit 183 kW (249 PS), AWD Automatik MHEV

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 8,2-7,6 l/100 km; 215-198 g/km)

Range Rover D300 mit 221 kW (300 PS), AWD Automatik MHEV

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 8,2-7,6 l/100 km; 215-198 g/km)

Range Rover D350 mit 258 kW (350 PS), AWD Automatik MHEV

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 8,3-7,6 l/100 km; 217-198 g/km)

Range Rover P400 mit 294 kW (400 PS), AWD Automatik MHEV

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 10,2-9,5 l/100 km; 230-215 g/km)

Range Rover P440e mit 324 kW (440 PS), AWD Automatik PHEV

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 0,9-0,8 l/100 km; 21-19 g/km)

Range Rover P510e mit 375 kW (510 PS), AWD Automatik PHEV

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 0,9-0,8 l/100 km; 21-19 g/km)

Range Rover P530 mit 390 kW (530 PS), AWD Automatik

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 11,9-11,4 l/100 km; 270-259 g/km)

Langer Radstand

Range Rover D350 mit 258 kW (350 PS), AWD Automatik MHEV

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 8,3-7,6 l/100 km; 218-200 g/km)

Range Rover P400 mit 294 kW (400 PS), AWD Automatik MHEV

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 10,2-9,6 l/100 km; 232-217 g/km)

Range Rover P440e mit 324 kW (440 PS), AWD Automatik PHEV

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 0,9-0,8 l/100 km; 21-19 g/km)

Range Rover P530 mit 390 kW (530 PS), AWD Automatik

(kombinierter Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission: 12-11,5 l/100 km; 272-261 g/km)

 

Land Rover Verbrauchs- und Emissionswerte

Range Rover, Range Rover Sport, Range Rover Velar, Range Rover Evoque; Land Rover Defender, Land Rover Discovery, Land Rover Discovery Sport:

Kraftstoffverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover SVAutobiography Dynamic P565 5.0 Liter V8 Kompressor: ab 12,9 l/100 km – Range Rover Evoque P300e Plug-in Hybrid: ab 2,0 l/100 km 

Stromverbrauch im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Land Rover Defender P400e Plug-in Hybrid:

24,5-23,8 kWh/100 km – Range Rover Evoque P300e Plug-in Hybrid ab 15,9 kWh/100 km


CO2-Emissionen im kombinierten Testzyklus (NEFZ): Range Rover SVAutobiography Dynamic P565 5.0 Liter V8 Kompressor: ab 293g/km – Range Rover Evoque P300e Plug-in Hybrid: ab 43 g/km 

 

*Verbrauchswerte nach §2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-ENVKV in der jeweils geltenden Fassung liegen nicht vor. NEFZ-Daten nicht verfügbar. Der Gesetzgeber arbeitet an einer Novellierung der Pkw-ENVKV und empfiehlt in der Zwischenzeit für Fahrzeuge, die nicht mehr auf Grundlage des Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) homologiert werden können, die Angabe der realitätsnäheren WLTP-Werte, die in dem obenstehenden Absatz zu finden sind. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben auf Basis von Verbrauchs- und Emissionswerten können andere als die hier angegebenen Werte gelten. Abhängig von Fahrweise, Straßen- und Verkehrsverhältnissen sowie Fahrzeugzustand können sich in der Praxis abweichende Verbrauchswerte ergeben.

 

Angaben zu den Kraftstoffverbräuchen und CO2-Emissionen bei Spannbreiten in Abhängigkeit vom verwendeten Rad-/Reifensatz.

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Jaguar Land Rover Vertragspartnern, bei der Jaguar Land Rover Deutschland GmbH und bei der DAT Deutschland Automobil Treuhand GmbH unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist ebenfalls im Internet unter www.dat.de verfügbar.